Altersunterschied zwischen Lena und dem Bremer

Hallo liebe Leser,

ich habe mich vor kurzem mit der Lektüre "Die Entdeckungder Currywurst" gelesen. Mir ist sofort aufgefallen, dass Lena ein wenig, ich sage mal "Dreck am Stecken" hat. Sie hat einen Mann, der in den Krieg gezogen ist und hat nichts desto trotz nebenbei noch eine Affäre. Deren Altersunterschied ist ziemlich groß und daher sehr unverständlich für mich.

 

Auf der anderen Seite muss ich sagen, kann der ein oder andere sie wohl verstehen, denn sie vermisst bestimmt die Nähe und Zuneigung von ihrem Mann. Nichts desto trotz ist das persönlich für mich nicht denkbar, ich könnte das nicht, dafür wäre meine Angst zu groß, dass dies irgendwann mal ans Tageslicht gelangt und ich diese Person dann verliere und enttäusche. Ich glaube sogar der Verlust wäre sogar schlimmer, als die  Angst.

 

Im Endeffekt würde ihr das sicher auch nichts bringen, ihr liegt zwar was an dem Bremer, sonst würde sie ihn nicht gefangen halten (obwohl der Krieg schon längst hinüber ist), doch im Krieg ist ihr Mann und wenn er mal wieder da ist und der Bremer entgültig weg wäre, könnte es raus kommen und sie könnte sich die lan ersehnte Zweisamkeit wieder abschminken und geht sozusagen mit leeren Händen aus.

Kein Bremer, kein Mann, nur sich selbst.

 

Bis dann, 

eure Mylene

11.12.15 12:11

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen